BEHINDERTEN-Sport
bei körperlicher Einschränkung / Behinderung

 

Sportangebote sind der wichtigste Beitrag zur Persönlichkeitsverwirklichung. Jede Form der Bewegung, unterschiedlicher Sport und kreative Spiele haben eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und die Lebensqualität. Zusätzlich bietet Sport die Möglichkeit, zum Beispiel durch die Einbindung in das Vereinsleben, vor Ort und in der Gesellschaft dabei zu sein. Zur Zeit sind übrigens drei unserer Leichtathleten sehr erfolgreich im Leistungssportbereich aktiv. Körperlich behinderte Sportler sind gerne eingeladen, auch am Rehasportangebot teilzunehmen.

Bei entsprechender Nachfrage gründen wir gerne weitere Sportgruppen und/oder Rehasportgruppen.

Behindertensport Koblenz Rehasport Koblenz

 

 

 

ZIELE des Behinderten-Sports bei körperlicher Einschränkung / Behinderung

Gesundheitliche Aspekte

  • Verbesserung funktioneller Einschränkungen
  • Verbesserung der Herz-Kreislauf-Funktion
  • Haltungs- und Koordinationsschulung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit und Atemtechnik

Psychosoziale Aspekte

  • Aufhebung der krankheitsbedingten Isolation
  • Krankheitsverarbeitung durch Erfahrungsaustausch
  • Gewinnung neuen Selbstvertrauens
  • Akzeptanz des veränderten Körperschemas
  • Positives Erleben der eigenen Körperlichkeit
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Emotionale Regungen zeigen lernen
  • Entwickeln einer aktiven Lebenshaltung und Freizeitgestaltung

Geselligkeits-Aspekte

  • Kommunikation mit Gleichgesinnten, Übungsleiter/in und Ärztin/Arzt
  • Interaktion
  • Spaß und Freude
  • Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsame Erlebnisse

 

 

INHALTE des Behinderten-Sports
bei körperlicher Einschränkung / Behinderung

  • Gymnastik
  • Spiele
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Leichtathletik
  • Wettkampf
  • Entspannung
  • Gespräche

 

 

VORAUSSETZUNGEN für die Teilnahme am Behindertensport

Um an einem Behindertensport-Angebot teilnehmen zu können, ist lediglich eine Mitgliedschaft in unserem Verein (Vereinszugehörigkeit) erforderlich. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

 

SPORTARTEN für Menschen mit körperlicher Einschränkung / Behinderung

Entspannung

 

Fitness

 

Gymnastik

 

Leichtathletik

 

Spiele

 

Schwimmen

 

Tischtennis

 

 

 

TREFFS & TERMINE

Tischtennis



Termine:
jeden Mittwoch von
16:00 bis 18:00 Uhr
nicht während der Schulferien,
nicht an Feiertagen


Übungsleiter / Ansprechpartner:
Jürgen Tucker
Mobil: 0151 53975154
tischtennis@
behindertensport-koblenz.de


Ort:
TTC Olympia-Halle
Schart-Wiesen-Weg 1d
56070 Koblenz

Anfahrt:

 

Kinderschwimmen
(bis 18 J.)

Wassergewöhnung

Termine:
jeden Samstag von
16:00 bis 17:00 Uhr
nicht während der Schulferien,
nicht an Feiertagen


Übungsleiterin / Ansprechpartnerin:
Nicole Tucker
Mobil: 0151 53975154
schwimmen@
behindertensport-koblenz.de
 

Ort:
Herz-Jesu Haus Kühr
Marktstraße 62
56332 Niederfell

Anfahrt:

 

Kinderschwimmen
(bis 18 J.)

Fortgeschrittene

Termine:
jeden Samstag von
17:00 bis 18:00 Uhr
nicht während der Schulferien,
nicht an Feiertagen


Übungsleiterin / Ansprechpartnerin:
Nicole Tucker
Mobil: 0151 53975154
schwimmen@
behindertensport-koblenz.de
 

Ort:
Herz-Jesu Haus Kühr
Marktstraße 62
56332 Niederfell

Anfahrt:

 

Leichtathletik

Eine eigene Trainingsgruppe bieten wir zurzeit nicht an. Dennoch haben wir mehrere Sportlerinnen und Sportler in unseren Reihen, die erfolgreiche an nationalen und internationalen Veranstaltungen teilnehmen.

Hier die Links zu Reinhold Bötzel, Para-Hochspringer:
http://www.reinhold-boetzel.de
https://www.facebook.com/reinhold.boetzel
https://www.instagram.com/reinholdboetzel/

Bei Fragen wende Sie sich bitte unter leichtathletik@behindertensport-koblenz.de an den Abteilungsleiter Wolfgang Dorr. Er ist selbst erfolgreicher Leichtathlet und hat schon mehrere Deutsche Meisterschaften gewonnen.

Am Sport muss man immer Spaß haben, sonst kommt die Leistung nicht.